Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Gegenstand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Gegenstand dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist die Regelung der Vertragsbedingungen für sämtliche Verträge von Electronic Dance Art mit dem Käufer, die über den Electronic Dance Art - Online-Shop geschlossen werden. Es gelten jeweils die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung. Unseren Bedingungen entgegenstehende oder von unseren Bedingungen abweichende Geschäftsbedingungen des Käufers erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ausdrücklich schriftlich ihrer Genehmigung zugestimmt. Individualvereinbarungen bleiben von der vorstehenden Regelung unberührt. Soweit diese Bedingungen Regelungen für den Verkehr mit Unternehmern enthalten, gelten diese nur gegenüber einem Unternehmer, der bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigenberuflichen Tätigkeit handelt, und gegenüber einer juristischen Person des öffentlichen Rechts sowie einem öffentlich-rechtlichen Sondervermögen

2. Vertragsabschluß
Die in den Angeboten unseres Online-Shops gemachten produktbeschreibenden Angaben wie Abbildungen, Zeichnungen, Beschreibungen, Maß-, Gewichts-, Leistungs- und Verbrauchsdaten sowie Angaben in Bezug auf die Verwendbarkeit von Geräten für neue Technologien sind freibleibend, soweit sie nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet werden. Die Angebote in unseren Online-Shops sind unverbindlich. Mit dem Anklicken des Bestell-Buttons erklärt der Käufer verbindlich, den Inhalt des Warenkorbes erwerben zu wollen. Wir sind berechtigt, das darin liegende Vertragsangebot innerhalb einer Woche anzunehmen. Die Annahme kann durch die Auslieferung der Ware oder die Erbringung der Dienstleistung oder dadurch erklärt werden, dass wir dem Käufer in sonstiger Weise die Annahme seiner Bestellung bestätigen. Mit der Annahme ist der Vertrag zustande gekommen.

3. Informationspflichten des Käufers
Der Käufer ist bei der Registrierung verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Sofern sich Daten des Käufers ändern, insbesondere Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung, ist der Käufer verpflichtet, uns diese Änderung unverzüglich mitzuteilen. Unterlässt der Käufer diese Information oder gibt er von vornherein falsche Daten, insbesondere eine falsche E-Mail-Adresse an, so können wir, soweit ein Vertrag zustande gekommen ist, vom Vertrag zurücktreten. Der Rücktritt wird schriftlich erklärt. Die Schriftform ist auch durch Absenden einer E-Mail gewahrt. Wir senden dem Käufer unmittelbar nach Abschluss des Vertrages eine E-Mail mit den Kundeninformationen an die bei der Registrierung vom Käufer angegebene E-Mail-Adresse. Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, dass die von ihm angegebene E-Mail-Adresse ab dem Zeitpunkt der Angabe erreichbar ist, und nicht aufgrund von Weiterleitung, Stillegung oder Überfüllung des E-Mail-Kontos ein Empfang von E-Mail-Nachrichten ausgeschlossen ist.

4. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Ihr habt das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Ihr oder ein von Euch benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Euer Widerrufsrecht auszuüben, müsst Ihr uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. durch einen mit der Post versandten Brief, Telefax oder E-Mail) über Euren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Markus-Steffen Haar
Bülowstrasse 2
65195 Wiesbaden
Germany

E-Mail: widerruf@electronicdanceart.de
Tel & Fax: +49 611 / 7166556

Ihr könnt dafür das beigefügte http://www.electronicdanceart.de/sites/default/files/widerruf_eda.pdf verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Ihr könnt den Widerruf auch über das entsprechende http://www.electronicdanceart.de/contact auf unserer Seite elektronisch ausfüllen und übermitteln. Macht Ihr von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Euch unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Ihr die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

Hinweis
- Für Audio- oder Videoaufzeichnungen (z.B. CDs oder DVD) besteht kein Widerrufsrecht, wenn die gelieferten Datenträger von Euch entsiegelt worden sind.
- Tickets für z.B. Partys oder Konzerte, die bei uns im Namen der Veranstalter erworben werden können, und Produkte, die wir auf Eure Anfrage hin nach Kundenspezifikation angefertigt haben, unterliegen gemäß §312d Absatz 4 BGB nicht dem Widerrufsrecht.

Folgen des Widerrufs
Wenn Ihr diesen Vertrag widerrufen, haben wir Euch alle Zahlungen, die wir von Euch erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Ihr eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt habt), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Euren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Ihr bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Euch wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Euch wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Ihr den Nachweis erbracht haben, dass Ihr die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Ihr habt die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Ihr uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Ihr die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendt. Ihr tragt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Ihr müsst für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Ende Widerrufsbelehrung

5. Lieferung der Waren
Mit der Übergabe der Waren an das Lieferunternehmen haben wir unsere Leistungspflicht erbracht und geht die Gefahr auf den Käufer über. Wir behalten uns vor, im Falle der Nichtverfügbarkeit des bestellten Artikels dem Käufer einen qualitativ und preislich gleichwertigen Artikel zu (Ersatzartikel) zuzusenden. Ist die Lieferung eines preislich und qualitativ gleichwertigen Artikels nicht möglich, sind wir berechtigt, uns vom Vertrag zu lösen und die Lieferung zu verweigern. Wir verpflichten uns in diesem Fall, den Käufer über die Nichtlieferbarkeit unverzüglich zu informieren und eine etwaig vom Käufer bereits erbrachte Gegenleistung unverzüglich zu erstatten. Kommt der Käufer in Annahmeverzug oder verletzt er sonstige Mitwirkungspflichten, so sind wir berechtigt, den uns entstehenden Schaden einschließlich etwaiger Mehraufwendungen zu verlangen. Die Gefahr eines zufälligen Unterganges oder einer zufälligen Verschlechterung der Kaufsache geht in dem Zeitpunkt auf den Käufer über, in dem dieser in Annahmeverzug gerät.

6. Preise
Unsere Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer (derzeit 19%) und verstehen sich zuzüglich der anfallenden Versandkosten.
Der Kaufpreis oder die Vergütung ist sofort fällig, soweit nichts anderes vereinbart ist. Der Käufer gerät automatisch in Verzug, wenn die Zahlung 30 Tage nach Zugang der Rechnung nicht beglichen ist. Im Verzugsfalle werden die gesetzlichen Verzugszinsen erhoben. Das Recht zur Aufrechnung steht dem Käufer nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt wurden, oder diese durch uns anerkannt wurden. Der Käufer kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, wenn sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

7. Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an dem Liefergegenstand bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Liefervertrag vor. Bei vertragswidrigem Verhalten des Käufers, insbesondere bei Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, den Liefergegenstand zurückzunehmen; der Käufer ist zur Herausgabe verpflichtet. In der Zurücknahme des Liefergegenstandes durch uns liegt, sofern nicht die Bestimmungen des Verbraucherkreditgesetzes Anwendung finden, kein Rücktritt vom Vertrag, es sei denn, wir hätten dies ausdrücklich schriftlich erklärt. Bei Pfändungen oder sonstigen Eingriffen Dritter hat uns der Käufer unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen, damit wir Klage gemäß § 771 ZPO erheben können. Im Verkehr mit Unternehmern behalten wir uns das Eigentum an dem Liefergegenstand bis zum Eingang aller Zahlungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Käufer vor. Der Eigentumsvorbehalt erstreckt sich dann auch auf den anerkannten Saldo, soweit wir Forderungen gegenüber dem Käufer in laufendeRechnung buchen (Kontokorrent-Vorbehalt).

8.Gewährleistung
Im Falle von Mängeln des Liefergegenstandes, zu denen auch das Fehlen zugesicherter Eigenschaften gehört, sind wir nach unserer Wahl berechtigt, den fehlerhaften Liefergegenstand auszubessern oder neu zu liefern. Der Käufer ist bei Fehlschlagen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung berechtigt, Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrages (Wandlung) zu verlangen. Ansprüche des Käufers auf Gewährleistung sind davon abhängig, dass der Käufer offensichtliche Mängel innerhalb von einem Monat und nichtoffensichtliche Mängel innerhalb von sechs Monaten nach Lieferung anzeigt. Die für Kaufleute geltenden Untersuchungs- und Rügepflichten gemäß §§ 377 und 378 HGB bleiben hiervon unberührt. Der Käufer ist verpflichtet, uns die Überprüfung des fehlerhaften Liefergegenstandes zu gestatten Die vorstehenden Bestimmungen in Ziffern 1 bis 3 gelten entsprechend für solche Ansprüche des Käufers, die durch im Rahmen des Vertrages erfolgte Vorschläge oder Beratungen oder durch Verletzung von Aufklärungs-, Hinweis- und Beratungspflichten entstanden sind. Soweit dem Käufer ein Anspruch auf Schadenersatz in Geld zusteht, wird dieser hierdurch nicht berührt.

9. Zahlung / Versandkosten
- Zahlungsmöglichkeiten:
Ihr könnt Eure Bestellungen auf die im folgenden aufgelisteten Arten bezahlen. Bitte beachtet aber, dass bestimmte Bezahlarten für einige Versandländer nicht verfügbar sind und teilweise Zusatzkosten durch bestimmte Versandarten entstehen können!

via PayPal
per Vorkasse
Abholung Büro Wiesbaden
Abholung auf EDA Party

- Mindestbestelltwert:
Es gibt keinen Mindestbestellwert

- Die Versandkosten werden automatisch je nach Zielland, Anzahl und Gewicht der Artikel berechnet. Die berechneten Versandkosten werden aktualisiert, sobald neue Artikel in den Warenkorb gelegt oder entfernt werden.

10. Erfüllungsort, Gerichtsstand und Rechtsordnung
Für Verträge mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechtsund öffentlich-rechtlichen Sondervermögen wird als Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung sowie als Gerichtsstand Wiesbaden vereinbart, mit der Maßgabe, dass wir berechtigt sind, auch am Ort des Sitzes oder einer Niederlassung des Käufers zu klagen. Hat der Käufer keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland oder verlegt er nach Vertragsabschluß seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Geltungsbereich der Bundesrepublik Deutschland, ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand. Dies gilt auch, falls Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt des Käufers im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland


ALLGEMEINE GESCHäFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN TICKETVORVERKAUF

1. Im Ticketshop verkaufen wir Eintrittskarten als Originalkarten, oder auch Gutscheine für die Veranstaltungen von Electronic Dance Art, aber auch für Fremd-Veranstaltungen. Wir übernehmen keine Haftung für Ausfälle, Programmänderungen oder Veränderungen der Anfangszeiten. Auch eine Haftung und Übernahme möglicher Kosten für Anreise oder mögliche Unterbringungen wird von uns nicht übernommen. Bei Fremdveranstaltungen handeln wir immer im Namen des Veranstalters und sind lediglich als Vermittler der Tickets tätig.

2. Der Gutschein ist ein Buchungsbeleg und muss spätesten 30 Minuten vor Beginn der jeweiligen Veranstaltung an der Veranstaltungskasse gegen die Originalkarten eingetauscht werden, bzw. gilt als vollwertige Eintrittskarte, wenn dies vom Veranstalter im Vorfeld festgelegt wird. Bei Auslandsveranstaltungen kann die Einlösung der Bons auch bei den jeweiligen Verkaufsagenturen vor Ort erfolgen. Dies ist auf den Buchungsbelegenausgewiesen. Beim Kauf von Eintrittskarten über Bon hat der Kunde keinen Anspruch auf bestimmte Plätze, sondern nur auf die von ihm bestimmte Preisgruppen. Die Auswahl der Plätze wird vom jeweiligen Kassenpersonal des jeweiligen Veranstalters nach dem Prinzip der Bestplatzierung vorgenommen.

3. Der Kunde hat beim Kauf von Eintrittskarten oder Bons selbst auf richtige Angaben wie Datum, Preis, Beginn und Veranstaltungsort zu achten. Spätere Reklamationen, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen. Der Kunde sollte sich im eigenen Interesse über kurzfristige Änderungen der Veranstaltungen(Uhrzeit, Ort o.ä.) selbst informieren.

4. Die Ticketpreise zeigen immer den Endpreis an, inkl. Der Vorverkaufsgebühr je nach Veranstaltung. Hierbei ist die jeweils gültige Mehrwertsteuer enthalten. Sofern der Veranstalter eine Vorverkaufsgebühr auf der Eintrittskarte mit anzeigt, kann es zu geringen Abweichungen zwischen diesem und unserem Preis kommen. Bei einer Bestellung von Tickets ist jedoch immer von einer vollen Vorverkaufsgebühr auszugehen. Einige Veranstaltungen sind mit Zwischengebühren (Systemgebühr etc. ) seitens Dritter belegt. Diese Gebühren werden bei Rechnungslegung weitergegeben. Berechtigte Reklamationenmüssen innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsdatum schriftlich an Electronic Dance Art gerichtet werden. Anschließende Reklamationen werden nicht mehr anerkannt. Für die Veranstaltungen von Electronic Dance Art werden in unserem Shop grundsätzlich keine Vorverkaufsgebühren erhoben.

5. Bei Ausfall einer Veranstaltung oder Programmänderung können die bei Electronic Dance Art erworbenen Karten oder Gutscheine gegen Erstattung des Nettokartenpreises abzüglich der Vorverkaufsgebühr, innerhalb von vier Wochen nach der ursächlichen Veranstaltung zurückgegeben werden. Eine Rückgabe des Nettokartenpreises erfolgt jedoch nur dann, wenn der Veranstalter die entsprechenden Kartengelder an Electronic Dance Art freigibt. In diesem Zusammenhang wird ausdrücklich auf Punkt 1 (Handlung jeweils im Namen des Veranstalters) verwiesen. Wird eine Veranstaltung verschoben oder nachgeholt, behalten die Karten oder Gutscheine Ihre Gültigkeit, sofern vom Veranstalter keine anderweitige Anweisung erfolgt. Dieser Anweisung ist im Zweifelsfalle auch Folge zu leisten.

6. Kann der Kunde glaubhaft machen, dass ihm das Wahrnehmen der verschobenen Veranstaltung nicht möglich ist, werden diese Karten oder die Gutscheine zurückgenommen und der Nettokartenpreis ohne Vorverkaufs- bzw. Bearbeitungsgebühr ausgezahlt. Bei Umtausch von Karten oder Bons fallen unter Umständen auch Mehrkosten durch höhere Kartenpreise an. Bei höheren oder niedrigeren Kartenpreisen wird die Vorverkaufsgebühr prozentual angepasst. Zuviel bezahlte Beträge werden erstattet.

7. Bei einer Bestellung kann die Bezahlung mit Vorabüberweisung, oder Nachnahmesendung erfolgen. Die Belastung des Kontos erfolgt unmittelbar nach der Bestellung. Eine Belastung des Kontos erfolgt auch dann, wenn die Tickets erst später, aber noch rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn, zugesandt werden können. Die Begleichung der Rechnung kann auch in Form einer Anweisung des Rechnungsbetrages (unter Angabe der Rechnungsnummer) erfolgen, nach Gutschrift des angewiesenen Betrags erhält der Kunde das bestellte Kartenkontingent per Post. Die Gutschrift muss innerhalb von 7 Tagen auf unserem Konto erfolgen. Sollte hier eine Verzögerung eintreten, so kann Electronic Dance Art eine Verfügbarkeit des Kartenkontingentes nicht garantieren. Bei unkorrekter Angabe der Rechnungsnummer übernehmen wir keine Gewähr für die korrekte Bearbeitung der Bestellung. (Reklamationen sind hier nur mit Rechnungsbeleg möglich!) Bei einer Nachnahme Bestellung erfolgt die Bezahlung der Tickets bei Zustellung durch den Postboten.

8. Fehler in der Preisdarstellung in der Veranstaltungsdatenbank von Electronic Dance Art, oder bei telefonischer Übermittlung, können auf Grund der Vielzahl eingegebener Preise entstehen. Es wird vergewissert, dass dies nicht willkürlich geschieht und auf menschliches Versagen zurückzuführen ist. Ein Anspruch des Kunden darauf besteht nicht.

9. Der Kunde hält sich an seine Telefon-, Fax- oder Online - Bestellung vier Wochen gebunden. Sofern in dieser Zeit keine Benachrichtigung über die Ausführung der Bestellung erfolgt, ist ein Rücktritt von der Bestellung nicht möglich. Nach dieser Frist erlischt die Bestellung für Kunden und Electronic Dance Art. Um eine pünktliche Zustellung zu gewährleisten, endet die Bestellaufnahme 7 Tage vor dem Veranstaltungsdatum.

10. Eine Zusendung der Karten oder Gutscheine erfolgt ausschließlich auf Risiko des Kunden

11. Da der Bezug von Eintrittskarten im Ausland häufig nur über Spezialagenturen erfolgen kann, kann der angegebene Nettokartenpreis von den ursächlich aufgedruckten Kartenpreisen abweichen. Dies kann auch für die Beschaffung von einzelnen Veranstaltungen in Deutschland gelten. Maßgeblich ist der von Electronic Dance Art angegebene Preis.

12. Entsprechend den nationalen und internationalen Gepflogenheiten der Buchung von Eintrittskarten ist eine Rückgabe oder Stornierung bestellter Eintrittskarten nicht möglich. Eine Telefon-, Fax- oder Online-Bestellung gilt als verbindlich und kann auch nicht am gleichen Tag oder später storniert werden. (Siehe Pos.7.) Bei einer vorgenannten Bestellung verpflichtet sich der Kunde zur Zahlung des Rechnungsbetrages und zur anschließenden Abnahme der Eintrittskarten.

13. Gerichtsstand ist Wiesbaden.

AGB Stand 13.06.2014

Anbieterkennzeichnung
http://www.electronicdanceart.de und der daran angeschlossene Shop wird betrieben von:
Musik für intelligente Menschen
Markus-Steffen Haar
Bülowstrasse 2
65195 Wiesbaden
Germany

Tel / Fax +49 611 / 7166556

Steuernummer:
040 824 02336 Finanzamt Wiesbaden
DE 240192358

Mail: shop@electronicdanceart.de